AISLF

Livres parus en 2014

Individualismus - Genealogien der Selbst(er)findung / Individualisme - généalogies du Soi

Cédric Duchêne-Lacroix et al.

Cédric Duchêne-Lacroix, Felix Heidenreich, Angela Oster (dir.), Individualismus - Genealogien der Selbst(er)findung/Individualisme - généalogies du Soi, Berlin, LIT Verlag, 2014.

Der moderne Individualismus hat viele Facetten, die von den einzelnen Disziplinen unter ganz verschiedenen methodischen Vorzeichen akzentuiert werden. Dass der moderne Mensch sich dem Anspruch ausgesetzt sieht, sich selbst zu finden oder gar zu erfinden, scheint auf verschiedene Transformationsprozesse und Tendenzen zurückführbar. Das Spektrum der Ausdrucks- und Reflexionsformen reicht von der Kunst über die Philosophie bis zur Soziologie. Gerade an den Schnittstellen der Disziplinen entstehen im deutsch-französischen Austausch neue Einsichten in die Genealogien des Individualismus.

Cédric Duchêne-Lacroix est membre de l’AISLF.


AISLF : Présentation | Statuts | Déclaration d'éthique | Charte des CR et GT | Mentions légales

ASSOCIATION : Bureau | Annuaire | Adhésion | Cotisation | Partenaires | Rédoc | SociologieS

ARCHIVES : Mémoire | Anciens bureaux | Congrès AISLF


AISLF site version 8.0 | © 2013-2021 Jean-Yves Le Talec pour l'AISLF